ALLES
bleibt
ANDERS

Junge Menschen suchen mehr denn je nach Orientierung im Berufsleben. Sie probieren viel aus, planen eher in Monaten als in Jahrzehnten. Worin liegen die Ursachen? Eine Praktikantin aus dem Content Marketing sucht nach Antworten.

Es sind andere Gefühle, mit denen Sabrina an diesem Morgen die steile U-Bahntreppe hinaufsteigt. Drei Monate lang ist sie diesen immer gleichen Weg gegangen, aus dem Berliner Untergrund der Sonne entgegen, links das Café mit dem leckeren Kuchen, rechts das Museum, vor ihr die zur Arbeit hetzenden Menschenmassen. Sie war immer positiv gestimmt, doch heute mischt sich auch ein bisschen Wehmut dazu. Es ist ihr letzter Tag in der Agentur. Es ist 9.04 Uhr. „Höchste Zeit“, sagt sie. Es gibt noch viel zu tun. Als redaktionelle Praktikantin kennt Sabrina das auch gar nicht anders. Immer war ihr Tisch voll mit Aufgaben, zuverlässig kamen die Kollegen zu ihr und baten sie um Hilfe. „Ich habe mich immer als Teil des Teams empfunden“, sagt sie, während sie im Büro ankommt, ihr Mailprogramm öffnet und sich bereits die ersten Wünsche durchliest. Heute stehen noch Kurzmeldungen an, ein kurzes Telefoninterview und ein Text über Mineralölfasern. „Interessanter als man denkt“, sagt sie und lacht.

Sabrina ist 21 Jahre alt, Österreicherin und in den letzten Zügen ihres Bachelor-Studiums in Publizistik. Das Praktikum in der Agentur ist laut Studienplan Pflicht und soll jungen Menschen wie Sabrina bei der Orientierung helfen. Wo wollen sie beruflich hin? Welcher Bereich passt am besten zu ihnen? Wo liegen ihre größten Stärken? Junge Menschen suchen nicht nur die private Identität, sondern auch die berufliche. Die Jahre des Erwachsenwerdens sind eine Zeit voller Wankelmut, eine Zeit, in der sich Ansichten und Überzeugungen rasend schnell ändern. Auch Sabrina sucht noch nach der einen Identität, die ihr Halt gibt, die sie ausmacht und die sie definiert. Vor ihrem Praktikum in der Kommunikationsagentur dachte sie immer, sie würde irgendwann im Journalismus landen. Jetzt ist sie da nicht mehr so sicher.

Von weiten Landschaften und einer überschaubaren Anzahl Nachbarn – 800 um genau zu sein – zu einer dichten, von rund 3,5 Millionen überlaufenen Großstadt, so war es von Anfang an nicht geplant. Doch seit wann läuft alles nach Plan? Sabrina hat früh erkannt, dass sich Pläne schnell ändern und sie die Neugierde immer weiter vorantreibt. Fotos: privat

Gewissenhaft widmet sie sich ihren Kurzmeldungen, sie recherchiert telefonisch wie im Internet wichtige Veranstaltungstermine. Doch nicht nur das: Mittlerweile läuft sie mit einer Selbstständigkeit durch die Agentur, die eine gewisse Lässigkeit ausstrahlt. Sie nimmt Pakete an, hilft bei der Organisation von Kundenterminen und der Administration im Büro. Zeit für einen Kaffee aber bleibt immer. Sabrina hat sich sehr schnell an den Agenturalltag gewöhnt. Als sie anfing, trank sie alle zwei Tage mal einen Kaffee. Jetzt sind es drei Tassen pro Tag. „Bei mir ändert sich ständig alles“, sagt sie. „Ich bin auf der Suche.“ Ein Satz, der für so vieles stehen kann, aber sehr gut die Situation der Jugendlichen ausdrückt. Sabrina ist 1995 geboren und damit an der Grenze zwischen den Generationen Y und Z – jenen Generationen also, die Zwänge verabscheuen und lieber das machen, was sie wollen. Heranwachsende, von denen die Eltern nicht mehr wissen, welches Ziel sie eigentlich verfolgen.

Gehört sie auch dazu? Sabrina will sich nicht in eine Schublade stecken lassen, verrät sich dann aber doch mit einem Satz. „Ich will ein paar Sachen ausprobieren, bevor ich mich festlege.“ Den Heranwachsenden wird dieses Forschen nach Glück heutzutage oft fälschlicherweise als Ziellosigkeit ausgelegt. Dabei wollen sie im Beruf lediglich auch ihre Berufung finden, anstatt jeden Tag mürrisch zur Arbeit zu gehen. Die Karrieremotivation hat sich über die letzten drei Generationen stark verändert. Während für die Babyboomer langfristiger Wohlstand und Alterssicherung wichtig war, zählt für die Generationen Y und Z vor allem eine ausgeglichene Work-Life-Balance. An zweiter Stelle folgt der Wunsch nach einer inhaltlich getriebenen Selbstverwirklichung, erst danach äußern sie Karriereambitionen. Allzu lange hält sich Sabrina nicht an ihrem Kaffee auf. Auf dem Weg zu ihrem Arbeitsplatz bekommt sie noch gleich eine Aufgabe mit: Sie soll Ausstellungen ausfindig machen, die sich mit dem Thema Technik beschäftigen. Sabrina setzt sich sofort an die Aufgabe. Bei Praktikanten sieht das wahrscheinlich zunächst noch anders aus mit der Work-Life-Balance und den Karriereambitionen. Sie müssen ranklotzen, um gute Zeugnisse und damit einen besseren Einstieg in das Berufsleben zu haben. Später muss Sabrina mit einem Kunden telefonieren und ein Interview führen. Kein Problem, sie macht das routiniert, schlagfertig. Als sie einmal einen unfertigen Text an einen Kunden mit der Bitte um Abnahme rausschickte, besänftigte sie ihn mit ihrem Charme. So schnell wie die Agentur sie lieb gewonnen hat, ist das auch andersherum der Fall. „Ich war sehr positiv überrascht. Ich hatte eigentlich keine hohen Erwartungen. Am Ende hat sich meine eingeschränkte Sichtweise geändert“, erzählt sie.

„Heute liegt die Betonung auf der lebenslangen Veränderlichkeit.“

Dabei hilft ihr auch die Großstadt. Sabrina lebt jetzt seit ein paar Monaten in Berlin, zuvor war Wien ihr Zuhause. „Ich habe mich zum Stadtmensch gewandelt, man lernt die Annehmlichkeiten schätzen“, sagt sie. Sabrina hat 18 Jahre lang in einem Dorf an der österreichisch-ungarischen Grenze gelebt. 800 Einwohner. Viel Freiheit, viele Tiere, viel Natur, viel Einöde. Zwei Dinge waren früh klar für sie. Erstens: Sie will nicht in die Stadt. Denn: „Ich hatte nie das Gefühl, dass mir etwas fehlt.“ Zweitens: Sie will Autorin werden. Denn: „Schon als ich klein war, habe ich allen erzählt, dass ich gern Märchen schreiben möchte.“ Beide Ziele sind mittlerweile überholt.

Weil sich Sabrina geändert hat, so, wie es für einen jungen Charakter ganz normal ist. Früher gingen Identitätstheorien davon aus, es gebe eine Entwicklung vom Einfachen zum Komplexen. Deshalb wurde wissenschaftlich auch besonders die Identitätsentwicklung bei Jugendlichen untersucht, weil man annahm, dass der Entwicklungsprozess irgendwann zu einem Ende kommt – man sprach dann von einer „gefestigten Persönlichkeit“. Heute liegt die Betonung auf der lebenslangen Veränderlichkeit. Der Sozialpsychologe Heiner Keupp spricht von der „Patchwork-Identität“ des heutigen Menschen. Diese sei immer gekoppelt an die jeweiligen gesellschaftlichen Bedingungen.

Die Zigaretten, Sabrina weiß es, sind ein Laster. Sie hat gerade noch ein Interview transkribiert, schwer verständlich teilweise, deshalb macht sie jetzt fünf Minuten Pause. Vier, fünf Zigaretten sind es pro Tag, diese Zeit gibt ihr die Ruhe, um über das Geschehene nachzudenken. „Früher war ich immer fest entschlossen, wusste immer genau, was ich machen will“, erzählt sie. „Jetzt bin ich offener, nicht so festgelegt, eigentlich das Gegenteil. Ich habe festgestellt, dass ich so einfacher durch den Tag komme.“ Einen groben Plan für die nächsten Jahre, den hat sie immerhin. Sie will ihren Bachelor machen, drei Jahre später den Master. In fünf Jahren möchte sie fest im Berufsleben integriert sein. Wie sie das umsetzen will, ist allerdings noch offen. Sabrina zieht einen letzten Zug an ihrer Zigarette, denkt kurz nach und sagt: „Ich bin ja jetzt variabler.“

Endstation? Nein, Sabrina ist gerade erst losgefahren und ist schon gespannt, wo ihr Lebensweg sie noch hinführt. Fotos: privat

Ist das nun ein Vorteil oder Nachteil? Ein Vorteil, weil Polyvalenz heutzutage gewünscht ist. Wer viel kann, wird vom Arbeitgeber bevorzugt. Wer viel kann, weiß am Ende aber vielleicht auch nicht mehr, wo er eigentlich hingehört. Wie düster die Aussichten im Journalismus, ihrer Herzensangelegenheit, sind, erschreckt Sabrina ein bisschen. Dass Journalisten in ihre Agentur gewechselt sind, macht ihr Mut. „Ich finde es nicht schlimm, viele Möglichkeiten zu haben. Da kann ich mich bei der Jobsuche breiter aufstellen“, sagt sie.

Während es draußen langsam dunkel wird, erledigt auch Sabrina ihre letzten Arbeiten. Sie nimmt noch ein paar Pakete entgegen, bringt die Post weg, verfasst einen kleinen Text für ein Magazin. Mit jeder Minute wird ihr klarer, dass diese Zeit zu Ende gehen wird. Die ihr aber auch viel gegeben hat. Sie hat ihren Horizont erweitert, sich weiterentwickelt. „Ich glaube, das werde ich noch öfter tun“, sagt Sabrina. „So einige Umschwünge werden wohl noch kommen. Ich bin ja noch jung.“

Die Verabschiedung naht, der Moment, vor dem ihr lange graute. Zusammen stößt sie noch mit den Kollegen auf ihre drei Monate in der Agentur an, man erinnert sich an die schönen Momente. Als Geschenk bekommt sie das Buch „Deutsch für junge Profis – Wie man gut und lebendig schreibt“ von Wolf Schneider. Im Bereich des Schreibens, das weiß Sabrina, möchte sie auf jeden Fall bleiben. Es ist 19.12 Uhr, der letzte Tag ist nun auch vorbei. Noch einmal geht sie hinaus auf die Straße, vorbei an den Menschenmassen, dem Museum, dem Café. Geradewegs in eine spannende Zukunft.

Studiengänge Content Marketing / Digitale Kommunikation

1. HAW Hamburg, Master Digitale Kommunikation 
Vom Digital Native zum Kommunikationsprofi für die digitale Medienzukunft: Im Sommersemester 2017 startet das Competence Center Communication (CCCOM) im Department Information der HAW Hamburg den zweijährigen Masterstudiengang Digitale Kommunikation. Auf höchstem inhaltlichen und technischen Niveau wird dort international wettbewerbsfähiger Nachwuchs in den entscheidenden Arbeitsfeldern digitaler Kommunikation ausgebildet. www.haw-hamburg.de/dmi-i/studium/studiengaenge/diko-ma.html

2. Leipzig Schoof of Media, Journalismus, Marketing, Medientechnik, Unternehmenskommunikation und PR berufsbegleitend studieren 
Die Leipzig School of Media (LSoM) bietet insgesamt vier Masterstudiengänge an. Die Studiengänge richten sich an Arbeitnehmer und Unternehmen aus den Bereichen Journalismus, Marketing, Medientechnik, Unternehmenskommunikation sowie PR. Die Studiengänge sind als berufsbegleitendes Angebot konzipiert, eine feste Anstellung ist jedoch keine Voraussetzung. Zentrales Ziel der LSoM ist es, Unternehmen und Organisationen bei der Bewältigung des digitalen Wandels und seiner Folgen zu unterstützen.  www.leipzigschoolofmedia.de/masterstudiengaenge.html

3. FH Johanneum Graz, Österreich, Department für Medien & Design/Masterstudiengang

Durch das Web ist jedes Unternehmen auch ein Medienunternehmen geworden. Als solches braucht man erstklassige Content-Strateginnen und -Strategen. Die Fachhochschule in Graz bietet als berufsbegleitendes Studium die erste akademische Ausbildung in Europa, die dafür ausbildet. fh-joanneum.at/content-strategie-und-digitale-kommunikation/master/


TINO SCHOLZ

TINO SCHOLZ

ist Senior Editor bei muehlhausmoers in Berlin. Er denkt jeden Tag in Thesen und Texten. Seit er 7 Jahre alt ist.

Verantwortlich für den Inhalt:

muehlhausmoers corporate communications gmbh

Invalidenstraße 112
10115 Berlin

Telefon: +49 30 2576072-0
Telefax: +49 30 2576072-60

info@muehlhausmoers.com

HRB 20 72 4, Amtsgericht Köln
USt-Ident.-Nr. DE 122 781 512

Geschäftsführender Gesellschafter
Hans-Jürgen Moers

Geschäftsführer
Karsten Fiehe, Stefanie Moers

Technische Realisierung
Alex Hitchcock, youmeokay.com

Datenschutzerklärung der muehlhausmoers corporate communications gmbh

Die muehlhausmoers corporate communications gmbh (im folgenden „muehlhausmoers“ genannt) erkennt und würdigt die Bedeutung von verantwortungsvollem Umgang mit persönlichen Daten. muehlhausmoers verpflichtet sich daher, beim Betrieb des Internet-Angebotes auf der Domain muehlhausmoers.com die gesetzlichen Datenschutzbestimmungen, insbesondere nach dem Telemediengesetz und dem Bundesdatenschutzgesetz, zu beachten.

Alle Daten, die Sie muehlhausmoers übermitteln, werden selbstverständlich vertraulich behandelt. muehlhausmoers stellt Ihre Daten grundsätzlich nicht anderen zur Nutzung zur Verfügung, es sei denn, Sie haben hierzu Ihre Einwilligung erklärt oder muehlhausmoers ist zur Preisgabe dieser Daten aufgrund von behördlichen oder gerichtlichen Anordnung verpflichtet.

Die Erhebung, Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer persönlichen Daten erfolgt ausschließlich nach Maßgabe der nachfolgenden Datenschutzerklärung.

Erhebung von Daten mit dem Aufruf der Webseite muehlhausmoers.com

In Verbindung mit dem reinen Aufruf der Webseite muehlhausmoers.com erhebt, speichert, verarbeitet und nutzt muehlhausmoers keine personenbezogenen Daten von Ihnen. Es fallen jedoch Daten an, die in einer Protokolldatei zum Zwecke der Datensicherheit vorübergehend auf dem Server von muehlhausmoers mitgelesen und gespeichert werden und die möglicherweise eine Identifizierung zulassen (z.B. Datum, Uhrzeit und abgerufene Dateien). Diese Nutzungsdaten werden im Wege von internen Untersuchungen hinsichtlich der Nutzerinteressen und des Nutzerverhaltens anonym zu Statistikzwecken ausgewertet.

Eine Auswertung dieser Nutzungsdaten zur Erstellung personenbezogener Nutzungsprofile findet nicht statt sofern Sie einer solchen Nutzung nicht ausdrücklich zugestimmt haben. Ausdrücklich vorbehalten bleibt eine Auswertung im Falle eines missbräuchlichen Eingriffs in die Webseite von muehlhausmoers oder sonstigen Rechtsverstößen, die zu einer Anzeige bei den Strafverfolgungsbehörden führen können. Eine darüber hinausgehende Auswertung Ihrer Nutzungsdaten oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt ausdrücklich nicht.

Erhebung von personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten im Sinne des Telemediengesetzes bzw. des Bundesdatenschutzgesetzes sind Einzelangaben über persönliche und sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person.

Personenbezogene werden von uns nur erhoben, gespeichert, verarbeitet und genutzt, wenn Sie uns die Daten freiwillig, beispielsweise im Falle einer Kontaktaufnahme oder Beauftragung Ihrerseits, mitteilen.

Weiter werden wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben, speichern, verarbeiten und nutzen, wenn Sie sich auf der Domain muehlhausmoers.com für den Erhalt unseres Newsletters anmelden. Bei der Bestellung unseres Newsletters werden von uns derzeit folgende Pflichtangaben abgefragt: Vorname, Nachname, Unternehmen und E-Mail-Adresse. Wir weisen darauf hin, dass Zusendung unseres Newsletters ohne diese Pflichtangaben nicht möglich ist. Sie können den Newsletter jederzeit per E-Mail über den am Ende des jeweiligen Newsletter gegebenen Link abbestellten.

Das Bundesdatenschutzgesetz erlaubt die Datenverarbeitung und -nutzung darüber hinaus stets, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht oder soweit es zur Wahrung berechtigter Interessen der speichernden Stelle erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass das schutzwürdige Interesse des Betroffenen an dem Ausschluss der Verarbeitung oder Nutzung überwiegt. Trotz Widerruf oder ganz oder teilweise gestrichener Einwilligungserklärung kann eine Datenverarbeitung und -nutzung daher auch ohne Ihre Einwilligung in dem begrenzten gesetzlich zulässigen Rahmen erfolgen.

Cookies

Wir setzen auf unserer Website sogenannte Cookies ein. Cookies sind kleine Textdateien, die muehlhausmoers Ihres Webbrowsers oder anderen Programmen auf die Festplatte Ihres Computers übermitteln und dort hinterlegt werden, um Sie beim wiederholten Besuch auf unserer Webseite identifizieren zu können. Sie dienen der Zwischenspeicherung auf der Website. Es werden jedoch keine Informationen über Aufenthaltsdauer oder besuchte Seiten hinterlegt.

Die meisten Browser lassen es zu, Cookies abzulehnen und erklären Ihnen, wie Sie Ihren Browser darauf hinweisen lassen, wenn Sie ein neues Cookie erhalten oder wie Sie sämtliche erhaltenen Cookies deaktivieren und/oder löschen. Sollten Sie die Annahme von Cookies deaktivieren, weist muehlhausmoers darauf hin, dass die registrierungspflichtigen Angebote auf der Webseite durch eine Deaktivierung der eingesetzten Cookies nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können.

muehlhausmoers empfiehlt Ihnen nach Beendigung der Nutzung eines mit anderen gemeinsam genutzten Computers, sich von diesem vollständig abzumelden.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Verwendung von Facebook

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes Facebook verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Soziales Plug-in von Facebook“ bzw. „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Facebook her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil besitzen oder gerade nicht bei Facebook eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Facebook in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook- Profil unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Gefällt mir“- Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Facebook übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Facebook- Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Facebook: http://www.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Facebook ausloggen. Sie können das Laden der Facebook Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z.B. mit dem „Facebook Blocker“ (http://webgraph.com/resources/facebookblocker/).

Verwendung von Instagram

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) von Instagram verwendet, das von der Instagram LLC., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Instagram Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch diese Einbindung erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil besitzen oder gerade nicht bei Instagram eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Instagram in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Instagram eingeloggt, kann Instagram den Besuch unserer Website Ihrem Instagram- Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel das „Instagram“-Button betätigen, wird diese Information ebenfalls direkt an einen Server von Instagram übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Instagram-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Instagram: https://help.instagram.com/155833707900388/.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Instagram-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Instagram ausloggen. Sie können das Laden der Instagram Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Verwendung von Twitter

Auf unserer Website werden sogenannte Social Plugins („Plugins“) des Mikroblogging-Dienstes Twitter verwendet, der von der Twitter Inc., 1355 Market St, Suite 900, San Francisco, CA 94103, USA („Twitter“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Twitter-Logo beispielsweise in Form eines blauen „Twitter- Vogels“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Twitter Plugins und deren Aussehen finden Sie hier: https://twitter.com/about/resources/buttons.

Wenn Sie eine Seite unseres Webauftritts aufrufen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Twitter her. Der Inhalt des Plugins wird von Twitter direkt an Ihren Browser übermittelt und in die Seite eingebunden. Durch die Einbindung erhält Twitter die Information, dass Ihr Browser die entsprechende Seite unseres Webauftritts aufgerufen hat, auch wenn Sie kein Profil bei Twitter besitzen oder gerade nicht bei Twitter eingeloggt sind. Diese Information (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird von Ihrem Browser direkt an einen Server von Twitter in die USA übermittelt und dort gespeichert.

Sind Sie bei Twitter eingeloggt, kann Twitter den Besuch unserer Website Ihrem Twitter-Account unmittelbar zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den „Twittern“-Button betätigen, wird die entsprechende Information ebenfalls direkt an einen Server von Twitter übermittelt und dort gespeichert. Die Informationen werden außerdem auf Ihrem Twitter-Account veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Twitter sowie Ihre diesbezügliche Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Twitter: https://twitter.com/privacy.

Wenn Sie nicht möchten, dass Twitter die über unseren Webauftritt gesammelten Daten unmittelbar Ihrem Twitter-Account zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Twitter ausloggen. Sie können das Laden der Twitter Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Verwendung des XING-Buttons

Auf dieser Internetseite wird der „XING Share-Button“ eingesetzt. Beim Aufruf dieser Internetseite wird über Ihren Browser kurzfristig eine Verbindung zu Servern der XING AG („XING“) aufgebaut, mit denen die „XING Share-Button“-Funktionen (insbesondere die Berechnung/Anzeige des Zählerwerts) erbracht werden. XING speichert keine personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Internetseite. XING speichert insbesondere keine IP-Adressen. Es findet auch keine Auswertung Ihres Nutzungsverhaltens über die Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem „XING Share-Button“ statt. Die jeweils aktuellen Datenschutzinformationen zum „XING Share-Button“ und ergänzende Informationen können Sie auf dieser Internetseite abrufen: https://www.xing.com/app/share?op=data_protection.

Verwendung des LinkedIn Recommend-Button

Auf dieser Webseite sind Plugins des sozialen Netzwerks LinkedIn der LinkedIn Corporation, 2029 Stierlin Court, Mountain View, CA 94043, USA (nachfolgend “LinkedIn”). integriert. Die LinkedIn-Plugins erkennen Sie an dem LinkedIn-Logo oder dem “Share-Button” (“Empfehlen“) auf dieser Webseite. Wenn Sie diese Webseite besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem LinkedIn-Server hergestellt. LinkedIn erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse diese Webseite besucht haben. Wenn Sie den LinkedIn “Share-Button” anklicken während Sie in Ihrem LinkedIn-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte dieser Internetseite auf Ihrem LinkedIn-Profil verlinken. Dadurch kann LinkedIn den Besuch dieser Webseite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass ich als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch LinkedIn erhalte. Details zur Datenerhebung (Zweck, Umfang, weitere Verarbeitung, Nutzung) sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten können Sie den Datenschutzhinweisen von LinkedIn entnehmen. Diese Hinweise hält LinkedIn unter http://www.linkedin.com/static?key=privacy_policy&trk=hb_ft_priv bereit.

Beauftragung Dritter

muehlhausmoers ist berechtigt, von ihm im Sinne des Bundesdatenschutzgesetz sorgfältig ausgesuchte Unternehmen oder Einzelpersonen damit zu beauftragen, Aufgaben in seinem Namen zu übernehmen bzw. auszuführen, die mit dem in dieser Datenschutzerklärung niedergelegten Zweck zusammenhängen. Dazu gehören z.B. Internetprovider, Serverbetreiber und andere unterstützende Unternehmen bzw. Einzelpersonen. Solchen Unternehmen kann der Zugriff zu persönlichen Daten ermöglicht werden, die sie zur Ausübung ihrer Tätigkeit benötigen. Eine anderweitige Nutzung ist diesen Unternehmen bzw. Einzelpersonen nicht gestattet.

Widerruf und Berichtigung von Daten

Sie sind berechtigt, Ihr Einverständnis bezüglich der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen oder die Berichtigung dieser Daten zu verlangen. Sie sind ebenfalls jederzeit berechtigt, Ihre Zustimmung zur Erhebung und Speicherung von weiteren freiwilligen Daten durch muehlhausmoers zu widerrufen. muehlhausmoers weist darauf hin, dass er zum Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Sicherheit Ihre Identität prüft, bevor Sie solche Maßnahmen vornehmen können.

Sollten Sie der Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widersprechen und/oder eine erteilte Einwilligung widerrufen wollen, senden Sie muehlhausmoers bitte eine E-Mail an die E-Mail-Adresse: datenschutz@muehlhausmoers.com.

Im Falle des Widerrufs der Speicherung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten wird muehlhausmoers Ihre sämtlichen gespeicherten Daten unverzüglich löschen. Bitte beachten Sie aber, dass muehlhausmoers Ihnen in diesem Fall keinen Newsletter zur Verfügung stellen kann.

muehlhausmoers weist ausdrücklich darauf hin, dass nach dem Bundesdatenschutzgesetz trotz Widerruf Ihrer Einwilligungserklärung eine Berechtigung besteht, Ihre Daten zu verarbeiten und/oder zu nutzen, wenn dies im Rahmen der Zweckbestimmung eines Vertragsverhältnisses oder vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses geschieht und/oder soweit es zur Wahrung der berechtigten Interessen von muehlhausmoers erforderlich ist und nach einer vorzunehmenden Interessenabwägung kein Grund zur Annahme besteht, dass Ihr schutzwürdiges Interesse an dem Ausschluss der Verarbeitung und/oder Nutzung überwiegt.

Auskunft über gespeicherte Daten

Sie sind berechtigt, jederzeit die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten unentgeltlich bei muehlhausmoers einzusehen. Die Auskunft wird schriftlich erteilt. Sollten Sie Auskunft über die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten wünschen, wenden Sie sich bitte schriftlich an die Adresse von muehlhausmoers:

muehlhausmoers corporate communications gmbh, Invalidenstraße 112, 10115 Berlin
oder an die E-Mail-Adresse: datenschutz@muehlhausmoers.com

In den § 35 BDSG genannten Fällen besteht das Recht auf Berichtigung, Löschung oder Sperrung Ihrer personenbezogenen Daten (vgl. Ziffer 11 dieser Datenschutzerklärung).

Sicherheit der Daten

muehlhausmoers ist um die Sicherheit Ihrer Daten im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze bemüht, dennoch ist keine elektronische Kommunikation vollkommen sicher. Darüber hinaus weist muehlhausmoers Sie darauf hin, dass die Übermittlung von Daten und Informationen auf ihren Servern unverschlüsselt erfolgt. Das bedeutet, dass alle Daten und Informationen, die Sie freiwillig an muehlhausmoers übermitteln, von Dritten im Wege einer widerrechtlichen Datenbeschaffung erlangt werden können. Für die Offenlegung von Informationen aufgrund von Fehlern und/oder unautorisiertem Zugriff bei der Datenübertragung durch Dritte kann muehlhausmoers keine Verantwortung oder Haftung übernehmen.

Änderung der Datenschutzbestimmung

muehlhausmoers behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmung jederzeit unter Beachtung der datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu ändern. muehlhausmoers wird Sie über alle Änderungen dieser Datenschutzbestimmungen per E-Mail unter der von Ihnen im Rahmen der Registrierung angegebenen E-Mail-Adresse informieren.

Abrufbarkeit der Datenschutzbestimmung

Sie können die Datenschutzerklärung von jeder Seite der Website muehlhausmoers.com unter dem Link „Datenschutz“ abrufen und ausdrucken.

mNews

Wir freuen uns über Ihr Interesse an muehlhausmoers. Bitte melden Sie sich hier an. Emailadresse ist Pflicht, die weiteren Felder sind Kür. Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich. Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden.